Sponsored Story

Mo, 9. April 2018 Salzburg/Tirol

Golfurlaub mit der Golf Alpin-Card

10 Gründe für einen Golfurlaub im SalzburgerLand und in Tirol

Ute E. Egermaier

Logo_5c           SLT_PrimaryLogoWithStageSmall_Cymk_4C          Tirol_Logo

Golffreunde wissen, was sie brauchen, um ihren Tag am Platz einfach perfekt zu machen. Dazu gehört ein ansprechender Course genauso wie das passende Drumherum. Zum Glück kennen die Partnerbetriebe von Golf Alpin die Wünsche und Erwartungen von Golfern genau. Denn es gibt viele Gründe, einen Golfurlaub im SalzburgerLand und in Tirol zu verbringen.

#1
Mit über 40 Golfplätzen in 20 TOP-Urlaubsregionen im SalzburgerLand und in Tirol darf sich Golf Alpin zu Recht als die größte Golfschaukel Europas bezeichnen. So abwechslungsreich wie die Urlaubsregionen gestalten sich auch die Fairways und Course. Da gibt es gemütliche, ebene Anlagen im Tal mit Blick auf die umliegenden, teils schneebedeckten Berge oder auch anspruchsvolle, hügelige Fairways inmitten duftender Almwiesen. Hier findet wirklich jeder den Platz, der den eigenen Ansprüchen entgegenkommt.

#2
Absolut unverzichtbar und ein wirklich einmaliges Angebot ist die Golf Alpin Card. Mit dieser Karte können Sie auf den besten und schönsten Plätzen spielen und das an sieben Tagen die Woche, auch an Sonn- und Feiertagen. Als Extraplus kann die Golf Alpin Card auch auf das nächste Jahr übertragen werden. Ob Sie damit nur Ihren Lieblingsplatz erobern oder sich auch von den weiteren Golf Alpin Plätzen überzeugen lassen wollen, bleibt Ihnen überlassen. Erhältlich ist die attraktive Card für 3, 4 oder 5 Greenfees in allen Partnerclubs und Golf Alpin Hotels.

#3
Natürlich müssen bei einem Golfurlaub auch die Hotels den Anforderungen der Golfspieler entsprechen. Die Golf Alpin Partnerhotels sind da richtige Profis, Wohlfühlgarantie inklusive. Sie zeichnen  sich nicht nur durch ein hohes Maß an sportlicher Kompetenz aus, sondern haben auch individuelle Angebote und Pakete für Ihren Golfurlaub geschnürt.

# 4
Und auch nach dem genussvollen Golfspiel darf es kulinarisch genussvoll  weitergehen. 18 Tiroler Genussrouten sowie neun Genusswege entlang der Via Culinaria im SalzburgerLand garantieren vollendete Gaumenfreuden für jeden Geschmack – von der Almhütte bis zum Haubenrestaurant.

#5
Wer in den Bergen des SalzburgerLandes und Tirols Urlaub macht, sollte neben der Golfausrüstung auch die Wanderschuhe und den Rucksack mit einpacken. Herrliche Touren über sanfte Almen oder auf imposante Gipfel warten nur darauf, erwandert zu werden.

#6
Pure Entspannung bieten die hoteleigenen Wellnessbereiche oder auch Thermen. Was gibt es herrlicheres als sich nach einem anspruchsvollen Tag am Golfplatz im warmen Wasser zu regenerieren oder sich eine entspannende Massage zu gönnen.

#7
Auch Ihr Nachwuchs ist am Golfplatz begeistert bei der Sache? Dann ist die Golf Alpin Familienaktion genau das Richtige für Sie. Denn auf allen Golf Alpin Plätzen spielen Kinder und Jugendliche bis zum 15. Lebensjahr um nur € 25 pro 18-Loch-Runde. Einzige Bedingung: Mindestens eine Begleitperson muss mit am Platz sein, die ein reguläres Greenfee bezahlt hat oder im Besitz der Golf Alpin Card ist.

#8
Die Nähe einiger Golf Alpin Plätze zur Mozartstadt Salzburg und zu Innsbruck lässt den Golfurlaub auch perfekt mit einem Städtetrip verbinden. Wie wäre es etwa mit der sportlichen Herausforderung am Golfplatz untertags und einem Konzertbesuch am Abend?

#9
Egal ob auf oder abseits des Greens – das Element Wasser, rein, frisch und pur, prickelnd und plätschernd oder ruhend und still ist im SalzburgerLand und in Tirol immer in Reichweite .

#10
Selbstverständlich dürfen sich auch Neulinge ans Green herantasten. In entsprechenden Einführungs- und Platzreifekursen wird die Basis erlernt. Passende Leihausrüstung gibt es vor Ort.

Weitere Informationen: www.golf-alpin.at

Logo_5c         SLT_PrimaryLogoWithStageSmall_Cymk_4C         Tirol_Logo