Sa, 15. Juli 2017 La Manga, Spanien

European Boys’ Team Championship

3:2 – ÖGV Boys holen Gruppensieg im Flight B!

Nicola Wolf

Österreichs Boys bieten eine makellose Vorstellung in den Matchplayrunden dar und werden beste Mannschaft in der zweiten Division. Am letzten Tag der European Boys’ Team Championship spielte das ÖGV U18 Team der Burschen gegen die Mannschaft aus Finnland und trug auch in dieser dritten und letzten Matchplayrunde den Sieg davon.

Im klassischen Vierer traten Niklas Regner und Dominic Schneider erneut gemeinsam an, mussten sich allerdings mit eins down haarscharf geschlagenen geben. Daniel Schlauer musste seinem Gegner ebenfalls den Vortritt lassen und den Matchpunkt mit 5&3 abgeben. Im Anschluss ließen die ÖGV Boys jedoch nichts mehr anbrennen und erarbeiteten sich sukzessive Punkt für Punkt.

Den Anfang machte Maximilian Steinlechner der seinen Kontrahenten mit 4&3 ins Clubhaus zurückschickte. Claus Jäger sorgte für den zweiten Punkt auf der rot-weiß-roten Habenseite mit seinem 5&3 Sieg über Veeti Mahonen. Auch Paul Kamml konnte zum Ende der Europameisterschaft noch einmal auftrumpfen und sicherte mit einem starken 3&2 den entscheidenden dritten Punkt für das Golf Team Austria.

Die makellose Matchplay-Bilanz mit drei Siegen bedeutete den Gruppensieg in der zweiten Division und den 9. Platz in der Gesamtwertung für Österreich.

BMP

 

Livescoring