PGA Golf Professional

Die Ausbildung zum qualifizierten PGA Golf Professional

Die Berufsausbildung zum PGA Golf Professional dauert 3 Jahre und ist in den letzten Jahren erfolgreich an die Anforderungen der europäischen Gesetzgebung sowie an die Richtlinien der PGAs of Europe angepasst worden. Österreich ist eine von zwölf vollanerkannten Golfnationen in Europa und ist führend an der europäischen Weiterentwicklung beteiligt. Österreich hat somit einen hervorragenden Status und die Ausbildung ist in der internationalen Gemeinschaft hoch angesehen.

Seit den Neuerungen durch das von den PGAs of Europe durchgeführte GolfStand Projekt auf Basis des DaVinci Programms teilt sich die Ausbildung zum PGA Golf Professional in drei bzw. vier Bereiche auf: Teaching & Coaching, The Game, The Industry und Interprofessional Education (IPE). Jeder dieser Bereiche wird in Lernziele aufgeteilt, die von jeder am European Education Learning System teilnehmenden PGA in Europa durchgeführt werden. Österreich zeichnet sich darüber hinaus für die hervorragende Arbeit im Jugendgolf und im Erteilen von Golfunterricht aus.

Die klassischen Kernbereiche der Ausbildung liegen in der Vermittlung von Kompetenzen in den Fächern Golfunterricht, Golftechnik und Sportwissenschaft. Grundlagen in Anatomie bzw. Physiologie und ihre Zusammenhänge im Golfschwung sowie Materialkunde, Regelkunde, Wettspielorganisation, Golfgeschichte, Schlägerreparatur, Steuerrecht und Marketing sind weitere Fächer des umfassenden Stundenplanes.

Die Ausbildung beginnt mit der Anwärterschule. Zu Beginn des zweiten und dritten Jahres sind Zwischenprüfungen abzulegen und in weiterer Folge ist eine Abschlussarbeit zu verfassen. Nach positiv abgelegter Diplomprüfung darf man sich PGA Diplom Golflehrer bzw. Fully Qualified PGA Golf Professional nennen und erhält den Level C. Durch Weiterbildung und den damit verbundenen Wissenszuwachs kann jeder Golfprofessional Level A erreichen.

Aktuell bringen wir die Ausbildung zum PGA Golf Professional auf den neuesten Stand, damit auch weiterhin die PGA of Austria und die vom Österreichischen Golf-Verband (ÖGV) durchgeführte Grundausbildung den Standard „Gold“ erhält.

Hier können Sie die ÖGV PGA Ausblidungsordnung downloaden.

Termine 2017

Datum Name (EELS) Seminar-Code Informationen (Name „alt”)
23.01. – 28.01.2017 Instruktor Golf 2016/2017 LIG2-17 Zweiter Teil
06.02. – 11.02.2017 Teaching & Coaching Build Up School L1S1-17 Anwärterschule (1. Lehrjahr 201)
13.02. – 16.02.2017 Repititorium L3S2-17 ProSeminar
14.03. – 19.03.2017 Advanced Teaching & Coaching L2S1-17 Berufschule III
20.03. – 25.03.2017 Prüfungszeitraum EXAS-17
27.03. – 28.03.2017 Club Fitting & Clubmaker Seminar L2CF-17 Club Fitting Seminar
08.05. – 13.05.2017 Practical Teaching & Coaching Seminar L1S2-17 Berufschule I
13.06. – 17.06.2017 PGA Junior Pass L1JP-17
11.10. – 14.10.2017 Practical Seminar LAPT-16 Praxistage
17.10. – 18.10.2017 Nachprüfungen EXRE-17
23.10. – 28.10.2017 The Industry Seminar L1S3-17 Berufschule II
23.10. – 28.10.2017 Professional Development Seminar L3S1-17 Diplomschule
ÖGV-Regelseminar ÖPRS Alle zwei Jahre (2018)
Instrukor Golf Alle zwei Jahre (2018)